Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Fractal Design ...
von Patrick
» Magnat - Multi ...
von Jannik
» Xlayer - Powerb...
von Patrick
» BitFenix - Form...
von Michael
» Alpenföhn - Ben...
von Jannik
Anzeige
Anzeige

Türchen 19 - Mod Your Case Adventskalender

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen, die Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten geöffnet und neben leckerem Glühwein und der Vorfreude auf das Weihnachtsfest haben alle Leser von Mod-Your-Case.de ab sofort noch einen Grund sich täglich aufs Neue zu freuen, denn zusammen mit unseren langjährigen Partnern veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Weihnachtsgewinnspiel für euch, welches alles bisher da gewesene übertrifft.

Insgesamt haben wir dieses Jahr Preise im Gesamtwert von über 9500 Euro im Adventskalender!

Bis zum 07.01.2018 habt ihr täglich die Möglichkeit ein anderes Produkt in unserem verlängerten Adventskalender zu gewinnen. Wir wünschen unseren Lesern schon jetzt viel Spaß sowie viel Glück bei der täglichen Teilnahme.

 

Hinter unserem heutigen Türchen verbirgt sich ein Bundle bestehend aus 1 x Nova TG, 2 x Alchemy 2.0 RGB-Sprips und 3 x Süectre Xtreme LED Lüfter von BitFenix im Wert von knapp 145€.

Mit der Tempered Glass Edition des Nova Midi-Tower gelingt es BitFenix, einen Klassiker in neuem Glanz erstrahlen zu lassen und ihm ein modernes Update und Detailverbesserungen zu verpassen. Dazu spendieren die Gehäuse-Spezialisten dem Case ein stylisches Seitenfenster aus getöntem Hartglas sowie ein überarbeitetes Interieur. Zwei vorinstallierte 120-mm-Lüfter sorgen für den passenden Airflow, wobei einer der Lüfter über eine rote bzw. weiße LED-Beleuchtung verfügt, je nachdem, ob man sich für die schwarze oder weiße Farbvariante des Gehäuses entscheidet.


 

Um dieses Bundle gewinnen zu können, müsst ihr uns lediglich eine kleine Frage beantworten und uns die Antwort über das Teilnahmeformular übermitteln.

Frage: In welchen Farbvarianten gibt es das BitFenix - Nova TG?
 

Alle, die unsere Facebook-Seite liken und unseren Youtube-Kanal abonieren, können ihre Gewinnchance verdoppeln, indem sie ein zweites mal im Lostopf landen. Hierzu müsst ihr uns im Anschluss nur euren Facebook sowie Youtube Benutzernamen zusammen mit der Lösung über das Teilnahmeformular übermitteln.

 

Teilnahmeformular

 

Wie bei allen Gewinnspielen von uns gelten auch bei diesem Gewinnspiel und Teilnahmebedingungen.

Die Gewinner werden zeitnah per E-Mail kontaktiert und auf unserer Homepage bekanntgegeben.



Donnerstag 14. 12. 2017 - 16:47 Uhr - Der Fall des Orakels - Targoiden-Konflikt in Elite Dangerous spitzt sich weiter zu

Games

 

Mit dem Update „The Return“ kehrten die gefürchteten Targoiden in das Universum von Elite Dangerous zurück. Bereits seit Wochen war bekannt, dass die Targoiden menschliche Kommandanten gescannt und ihre Waffentechnologien weiterentwickelt hatten. Heute haben die Aliens zum ersten Mal einen groß angelegten Angriff auf die bisher als unbesiegbar geltenden Raumstationen gestartet. Ihr erstes Ziel: Orakel, das im Zuge des Angriffs schwer beschädigt wurde.

Kommandanten in Reichweite von Orakel werden aufgerufen, den Überlebenden zur Hilfe zu eilen und Unterstützung bei der Evakuierung zu leisten.

 


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 16 mal gelesen


Donnerstag 14. 12. 2017 - 16:44 Uhr - Gratis Woche zum Battle-Royale-Shooter H1Z1 startet heute Abend

Games

 

Vom 14. bis 21. Dezember startet Daybreak Games die erste „Free Week” seit Bestehen von H1Z1. Der erste Standalone-Battle-Royale-Shooter wird ab heute um 19:00 Uhr die gesamte Woche als freier Download spielbar sein. Das Spiel ist in diesem Zeitraum um 75% reduziert.

 

H1Z1 zelebriert die Feiertage außerdem mit dem Event „Wreck the Halls”. Den ganzen Dezember lang haben Spieler die Chance, ein aus vier Teilen bestehendes, weihnachtliches Outfit zu ergattern, indem sie an diversen In-Game-Events teilnehmen.  Um ein Teil des Ensembles zu gewinnen, müssen Spieler in einem beliebigen Feiertags-Match mindestens Platz 30 erreichen.


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 20 mal gelesen


Donnerstag 14. 12. 2017 - 16:38 Uhr - Die Closed Beta von Pizza Connection 3 ist live

Games

 

Die Closed Beta der am 14. März 2018 erscheinenden Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 ist ab sofort live. Von der Beta erhofft sich das Entwicklerstudio Gentlymad wertvolles Feedback zum Spiel.

Zu Beginn werden einige Hundert User in die Beta eingeladen, die Zahl der Teilnehmer soll im Laufe der Zeit jedoch vergrößert werden. Wer die Chance auf einen der begehrten Beta-Plätze haben will, kann sich bei Assemble Entertainment unter dieser Adresse registrieren.

Die ausgewählten Teilnehmer werden per E-Mail benachrichtigt.


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 19 mal gelesen


Donnerstag 14. 12. 2017 - 16:31 Uhr - EA Games - Sims 4 - Hunde und Katzen Erweiterungspack im Game Check

Games


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 19 mal gelesen


Donnerstag 14. 12. 2017 - 11:20 Uhr - Teufels neue ROCKSTER-Familie dreht auf

Allgemein

Nimm mit, mach’ laut!

„Unser ROCKSTER ist vor zwei Jahren wie eine Bombe eingeschlagen und hat in kürzester Zeit eine große Fangemeinde gewonnen“, erklärt Sebastian Drawert, General Manager Marketing bei Lautsprecher Teufel. „Viele unserer Fans wünschen sich zusätzlich eine portablere Lösung. Herausgekommen ist der ROCKSTER AIR: minimale Größe bei maximalem Sound!“ Natürlich ist der ROCKSTER AIR mit 14,5 kg kein Fliegengewicht, dank des mitgelieferten Gurtes lässt er sich jedoch komfortabel tragen. Mit seinen kompakten Ausmaßen passt er auch locker neben Camping-Grill und Bierkiste in den Kofferraum. So kommt er überall hin und macht mit seinem Maximalpegel von 112 Dezibel richtig Party.

 

Rockt breit und hoch

Im ROCKSTER AIR arbeiten ein nach vorne ausgerichteter PA-Subwoofer mit 10 Zoll Durchmesser und ein Hochtonhorn Hand in Hand. Ziel der Akustik-Entwicklung war, dass auch Zuhörer, die seitlich vom Lautsprecher stehen, ausgewogenen und kraftvollen Klang erleben. Je zwei schräg nach vorne ausgerichtete Bassreflexöffnungen an den abgewinkelten Seitenflächen streuen den Klang sehr breit. Das gleiche gilt für das speziell für den ROCKSTER AIR entwickelte Hochtonhorn. Dieses wurde so geformt, dass eine besonders breite horizontale Abstrahlung erzielt wird. Zusätzlich wird der Hochton durch das Horn leicht nach oben gelenkt. So werden störende Reflexionen vom Boden vermieden.

Mix it up 

Alle vier Eingänge – Bluetooth 4.0 mit aptX, Aux-In (3,5 mm Klinke), Instrument (6,3 mm Klinke) und Line-In/Mikro (XLR) – haben auf der Oberseite ihren eigenen Lautstärkeregler. So ist es möglich, bis zu vier Quellen zu mischen: Gesang mit Gitarrenbegleitung ist ebenso möglich wie DJ-Ansagen bei laufender Musik oder Karaoke-Einlagen. Unter der Plexiglasabdeckung finden sich zusätzlich Regler für Bass, Höhen und Gesamtlautstärke. Optisch cool und zugleich praktisch: alle Pegelregler sind von einem farbigen LED-Ring umgeben, der die aktuelle Lautstärke visualisiert.

Clevere Elektronik für mehr Ausdauer

Auch fernab jeder Steckdose muss ein ROCKSTER rocken können. Damit der Akku so lange wie möglich hält, haben die Teufel-Entwickler in Berlin eine spezielle Schaltung ausgetüftelt, um die Batteriespannung in Abhängigkeit vom Eingangssignal zu variieren. Bei bassarmen und leisen Passagen reichen 12 Volt, um das Hochtonhorn und den 10-Zoll-Subwoofer anzutreiben. Bei Bedarf schaltet die Elektronik blitzschnell auf die maximale Spannung von 24 Volt um. So hält der Akku vom ROCKSTER AIR bei moderater Lautstärke (ca. 30%) bis zu 30 Stunden durch. Bei halber Kraft voraus kommt der kompakte Party-Speaker auf eine Laufzeit von 9 bis 10 Stunden. Selbst bei Vollgas und unvernünftig lauten 112 Dezibel hält der Akku noch bis zu 6 Stunden durch. Vier LEDs auf der Rückseite zeigen auf Knopfdruck den Akkustand an. Sollte das Handy während der Party schlapp machen, kann es einfach am USB-Ladeanschluss vom ROCKSTER AIR nachtanken.

Nimm zwei!

Verbunden per XLR-Kabel spielen zwei ROCKSTER AIR als Stereopaar und unterhalten so mühelos auch ein sehr großes Publikum. Dank Standard-Flansch im Gehäuseboden passt der ROCKSTER AIR auf jedes Lautsprecherstativ. Die Lautstärke lässt sich über die mitgelieferte Minifernbedienung regeln. Noch mehr Sound? Kein Problem! Da jeder ROCKSTER AIR über einen XLR-Ein- und -Ausgang verfügt, können beliebig viele Lautsprecher in Reihe geschaltet werden.

Neuauflage vom Ur-ROCKSTER und ROCKSTER XS

Sowohl der ganz große ROCKSTER als auch das Mini-Modell ROCKSTER XS wurden runderneuert und entscheidend verbessert. Beim ROCKSTER wurde die Bluetooth-Reichweite durch eine Optimierung der Antennen erhöht und er spielt jetzt sogar noch lauter – bis zu 121 Dezibel! Durch den Einsatz der gleichen Spannungsschaltung wie im ROCKSTER AIR spielt auch die Neuauflage vom großen ROCKSTER im Akkubetrieb deutlich länger – bis zu 20 Stunden. Zusätzlich wurde das Bedienfeld auf der Rückseite klarer strukturiert und um eine Akkuanzeige erweitert. 

Dem kompakten ROCKSTER XS haben die Teufel-Akustiker neue Treiber und eine komplett neu entwickelte digitale Signalverarbeitung (DSP) mit dynamischem Bass spendiert. So spielt er lauter und bassstärker als sein Vorgänger. Dank zusätzlicher Tasten ist nun die komplette Musiksteuerung direkt am Lautsprecher möglich: Play/Stop, Titelsprung vor/zurück, Lautstärke. Die kabellose Kopplung per Bluetooth von zwei ROCKSTER XS zum Stereopaar wurde durch eine LED-Kanalanzeige vereinfacht. Eine LED-Leiste gibt zudem Auskunft über den Ladestand des Akkus. Zu guter Letzt lässt sich der ROCKSTER XS per USB an einen PC anschließen, um als externer Lautsprecher am Rechner zu fungieren.

Preise und Verfügbarkeit

ROCKSTER AIR (599,99 Euro) und ROCKSTER (999,99 Euro) sind ab sofort im Teufel-Webshop unter www.teufel.de und im Flagshipstore erhältlich. Der ROCKSTER XS kann online bestellt werden, die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab Januar 2018.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 34 mal gelesen


Donnerstag 14. 12. 2017 - 11:09 Uhr - Powerbank MEETS Fashion von XLayer – massig Leistung im trendigen Design

Allgemein
Wer noch auf der Suche nach einem schicken und gleichzeitig sinnvollen Weihnachtsgeschenk ist, sollte einen Blick auf die neue „Powerbank MEETS Fashion“ von XLayer werfen. Der mobile Energiespeicher ist mit einem Durchmesser von 88 und einer Höhe von lediglich 16 Millimetern kompakt genug für jede Hand- und die meisten Hosentasche(n), liefert aber trotzdem satte 6.000 mAh Strom. Damit laden Nutzer aktuelle Smartphones bis zu dreimal komplett auf! Dabei sehen sie auch noch verdammt gut aus: Die XLayer Powerbank MEETS Fashion kommt in einer stylischen, runden Aluminium-Hülle daher, die gleichzeitig sicheren Schutz für die Elektronik im Inneren und einen unverwechselbaren Look bietet. Dieser kann dann je nach Geschmack auch noch perfekt auf das aktuelle Smartphone abgestimmt werden: Die Powerbank MEETS Fashion ist in den Trendfarben Space-Grau, Silber, Gold und Rosé-Gold erhältlich.
 
 
Schneller wieder Online dank 5V/2.0A Ladestrom
Die Powerbank MEETS Fashion bietet mit ihrem Lithium-Polymer-Akku nicht nur viel Leistung, sondern diese auch noch schnell: Über den USB-Output stellt sie einen Ladestrom von bis zu 5V/2.0A zur Verfügung. So sind Smartphones, Tablets und eBook-Reader im Handumdrehen wieder aufgeladen. Im Lieferumfang findet sich neben der Powerbank selbst auch ein praktisches Lanyard fürs mobile Laden. Ein Micro-USB-Kabel zum Aufladen der Powerbank (ebenfalls mit 5V/2.0A) liegt bei.
 
Die XLayer Powerbank MEETS Fashion ist ab Anfang Dezember 2017 im Handel und Online verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 24,95 Euro.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 28 mal gelesen


Mittwoch 13. 12. 2017 - 21:18 Uhr - HDR10 fähiger Ultra HD 4K Monitor LG 32UD99-W und LG 32UD89-W – viermal schärfer mit maximaler Farbbrillanz

Allgemein

High Dynamic Range (HDR) steht für eine neue Ära der Display-Technologie. Wer einmal einen Film oder eine Serie in dieser Bildqualität gesehen hat, wird die satten, leuchtenden Farben, weichen Farbverläufe und brillanten Kontraste sicher nicht so schnell vergessen. Der LG Ultra HD 4K Monitor 32UD99-W ist vollständig mittels True Color Pro Hardware-kalibierbar und kann Inhalte im HDR10-Format verarbeiten und darstellen. Dieser HDR-Standard wurde speziell für PCs definiert und garantiert eine hohe Dynamik bei Spitzenhelligkeiten über 500 cd/m2 und einer Abdeckung von 95 Prozent des DCI-P3-Farbraums. Dadurch schöpft der Bildschirm erstmals das Potenzial HDR-fähiger Grafikkarten oder Spielkonsolen wie der Xbox One X und PlayStation 4 Pro wirklich aus.

 
Viermal schärfer, perfekt für Profis
Ultra HD 4K bedeutet eine Bildschirm-Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten. In der Praxis entspricht das einer viermal so scharfen Detaildarstellung wie auf einem herkömmlichen Full-HD-Display. Das Ergebnis ist eine Bildqualität, bei der man selbst aus nächster Nähe keine Pixel mehr erkennen kann. Wie das HDR-Flaggschiff 32UD99-W beherrscht der 32UD89-W diese hohe Auflösung. So erlaubt er eine plastische Darstellung, die der Realität erstaunlich nahe kommt – nie war die Darstellung auf einem Bildschirm so natürlich.
 
Einfache Bedienung, maximale Effizienz
Das Zusammenspiel mit der präzisen Farbwiedergabe des 10Bit AH-IPS-Displays macht diese Ultra HD 4K Monitore von LG zum perfekten Arbeitswerkzeug für Fotografen, Layouter und Videofilmer. Die Displays werden speziell ab Werk kalibriert und bieten eine optimale Farbraumabdeckung von 95% DCI-P3 (32UD99-W) und 99% sRGB (32UD89-W). Durch die praktische OnScreen Control 2 Software können alle Einstellungen des Monitors komfortabel per Maus vorgenommen und für verschiedene Anwendungen als Preset abgespeichert werden – so erlaubt das Display ein für jede Aufgabe perfekt abgestimmtes Bild.
 
 
Anschlussvielfalt und höchste Qualitätsansprüche
Beide Monitore verfügen über einen USB Type-C™ Anschluss zur Verbindung mit Laptops und Mobilgeräten, das die angeschlossene Hardware sogar gleichzeitig lädt. Das randlose Design im Zusammenspiel mit dem ergonomisch verstellbaren Standfuß und Features wie der Flicker-Safe-Technologie erlauben professionelles Arbeiten auf höchstem Niveau. Dabei erfüllen die Monitore höchste Energiespar-, Umwelt-, und Nachhaltigkeitsstandards wie EPA Energy Star 7.0 und EPEAT GOLD und bieten TÜV-geprüfte Ergonomie.
 
Perfekte UHD-Monitore für jede Aufgabe
Das gesamte UHD-Line-Up von LG überzeugt durch eine optimale Verbindung aus Design, Ergonomie, Funktionalität und Nachhaltigkeit. Für jeden Bedarf gibt es im vielseitigen Display-Portfolio das passende Werkzeug. Vom einsteigerfreundlichen LG Ultra HD 4K Monitor 27UD58P über den Grafik-Spezialisten 27UD88 mit Hardware-Kalibrierung bis hin zum gigantischen LG Ultra HD 4K Monitor 43UD79 mit 43 Zoll Bilddiagonale bietet LG professionelle Lösungen für alle Anwendungsbereiche.
 
 
Preise und Verfügbarkeit
Die Ultra HD 4K Monitore LG 32UD99-W und LG 32UD89-W sind im Fachhandel und online verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung des LG 32UD99-W beträgt 1.099,00 Euro. Die UVP des LG 32UD89-W ist 949,00 Euro.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 40 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel

Alle Gewinner des
Mod-Your-Case.de
Weihnachtsgewinnspiels

 

Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Türchen 19 - Mod Your Case Adventskalender
» Der Fall des Orakels - Targoiden-Konflikt in Elite Dangerous spitzt sich weiter zu
» Gratis Woche zum Battle-Royale-Shooter H1Z1 startet heute Abend
» Die Closed Beta von Pizza Connection 3 ist live
» EA Games - Sims 4 - Hunde und Katzen Erweiterungspack im Game Check
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
21 Gäste Online
Anzeige
Anzeige